Navigation überspringen
Abwasserverband Main-Taunus

Was gehört nicht in die Toilette


Abwasserbehandlung und Müllbeseitigung sollten nicht verwechselt werden; beide sind für ihre speziellen Aufgaben eingerichtet.

Feste Abfallstoffe gehören nicht ins Abwasser!

  • Zigarettenkippen
  • Katzenstreu
  • Hygieneartikel
  • Windeln und
  • Slipeinlagen

  • sind Abfallstoffe, die in die Mülltonne gehören!

    Was leichtsinnig in den häuslichen Ausguss geschüttet wird, belastet die Kanalisation und gefährdet unsere Gewässer; Kläranlagen können nicht alle Abwasserprobleme lösen.

    Auch viele aggressive Reinigungsmittel stören den Klärprozess. Chemische Rohrreiniger, Reinigungs- und Desinfektionsmittel, aber auch WC-Beckensteine, werden oft unbedacht und in zu großen Mengen verwendet. Sie sind nur schwer oder gar nicht aus dem Abwasser wieder zu entfernen.


      OK  
    Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung